· 

Zip Dateien entpacken

Zip Dateien ganz einfach finden und entpacken

Warum überhaupt Zip Dateien?

Der Begriff Zip stammt von dem englischen Wort „zipper“ also Reißverschluss und hat die Dateiendung.zip. In solch einer Datei können mehrere andere Dateien und auch Ordner enthalten sein. Der Vorteil ist, dass dadurch nur noch eine Datei versendet werden muss und die Datenmenge durch die Komprimierung deutlich kleiner wird. 

 

Da unsere Bewerbungsvorlagen aus mehreren Dateien und Ordnern bestehen, stellen wir diese als Zip Datei zur Verfügung – somit haben Sie alles sauber in einer einzelnen Datei verpackt und müssen auch nur einen Download starten. Sobald Sie die Zip Datei entpackt haben, sehen Sie alle einzelnen Dateien und Ordner.

 

Übrigens eine ZIP Datei kann nicht direkt in Word, Pages oder LibreOffice geöffnet werden, sondern muss zuerst entpackt werden.

 


Wo finde ich eigentlich meine heruntergeladene ZIP Datei?

So finde ich meinen Download

Für PC Nutzer - ZIP Datei entpacken

1. Datei auswählen:

Die Zip Datei auswählen / markieren. Danach einen Rechtsklick auf diese machen.

 

2. Alle Extrahieren:

 Durch den Rechtsklick erscheint ein Kontextmenü. Dort ALLE EXTRAHIEREN wählen.

 

3. Zielort / Speicherort wählen:

Nun gibt man den Speicherort der zu entpackenden Datei an.

Im erscheinenden Fenster auf DURCHSUCHEN klicken und den gewünschten Speicherort wählen.

→ Nun ist die ZIP Datei entpackt und deren Inhalt auf dem PC gespeichert.

 

4. Dateien Öffnen:

Jetzt ist alles startklar und die Dateien können in der entsprechenden Software (Word, Pages oder LibreOffice) oder noch einfacher per Doppelklick geöffnet werden.

 

Anmerkung:

Der Ordner _MACOSX entsteht beim Komprimieren einer Zip Datei unter Mac und hat keinen Inhalt, er kann gelöscht oder ignoriert werden.


Für Mac Nutzer - ZIP Datei entpacken

1. Datei entpacken:

Die heruntergeladene Zip Datei markieren /auswählen und einfach per Doppelklick entpacken. Danach findet man im gleichen Verzeichnis den entpackten Ordner wieder.

 

2. An Zielort / Speicherort verschieben:

Danach den entpackten Ordner in den gewünschten Zielordner verschieben. 

 

3. Dateien Öffnen:

Nun die Dateien ganz einfach per Doppelklick öffnen.


ZIP Dateien mit einem Online-Tool entpacken

Zum Entpacken der ZIP Dateien gibt es auch verschiedene online Tools, die das erledigen. Man lädt einfach die Zip Dateien hoch und anschließend die ausgepackten Dateien herunter. Hier einige Tools:

 

https://extract.me/de/

https://www.files2zip.de/ 

https://online-archive-extractor.com/de


Empfehlung

Am besten ist es immer die ursprüngliche Datei, also die ZIP Datei aufzubewahren, somit hat man immer den Urzustand der Daten vorliegen und kann jederzeit darauf zurückgreifen.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0