Anleitung für Word

Anleitung für Word

Farben anpassen / ändern

create Trigger

Weitere Infos:

Wie im Video zu sehen ist, kann man auch mehrere Flächen farblich in einem Rutsch verändern. Dazu das erste Objekt markieren, dann das nächste mit gedrückter Shift Taste markieren usw. abschließend dann die passende Farbe wählen.

 

Tipp:

Sehr schöne Farben findet man z.B. bei AdobeColor. Im oberen Suchfeld einfach die gewünschte Farbe eingeben und anschließend erhält man verschiedenste Farbvariationen die man dann mit der Pipette aus Word aufnehmen kann.

 


create_content

Foto einfügen (Version 1) - einfach

create Trigger

 

Dieses Vorgehen scheint im ersten Moment aufwendig zu sein, ist aber schnell erledigt.

 

Ideal zum Einfügen ist ein quadratisches zugeschnittenes Bewerbungsfoto. Das ist nicht zwingend notwendig, erleichtert aber die Bearbeitung in Word enorm. Wir empfehlen diesen Weg. 


Wenn Ihr Bewerbungsfoto im Quer- oder Hochformat aufgenommen wurde, können Sie mit Hilfe dieses Onlinetools das Foto bearbeiten.
https://www.photopea.com/

 

1.
Dazu unter
https://www.photopea.com/ die Datei vom PC öffnen und im linken Menüband das Freisteller Werkzeug auswählen.

 

2.
Anschließend einen proportionalen Rahmen aufziehen. Währenddessen wird auch die Größe des Rahmens angezeigt, so dass man die Auswahl genau quadratisch anpassen kann.

 

3.
Wenn Größe und Bildposition passen einfach auf das Foto (innerhalb des Rahmens) einen Doppelklick machen - das Bild ist nun quadratisch zugeschnitten. Anschließend auf Datei -> Exportieren als -> jpg

 

4.
Nun zu Word wechseln, den Fotoplatzhalter markieren, Rechtsklick darauf -> Bild ändern -> die gerade gespeicherte Datei auswählen und bestätigen.

 

Um das Foto nun auf allen Seiten der Bewerbung einzufügen einfach Schritt 4 jeweils wiederholen.

 

Fertig.

 


create_content

Foto einfügen (Version 2) - mittel

create Trigger

In dieser Version wird mit dem original Bewerbungsfoto im Hoch oder Querformat gearbeitet.

 

 

Hinweis zum Anpassen des Fotos innerhalb des Rahmens:

 

Das Bild markieren und im Menüband auf Bild formatieren und dann zuschneiden wählen.

 

Nun am Besten eine vergrößerte Ansicht wählen. Es sind jetzt 2 verschiedene Anfasser mit unterschiedlicher Wirkung zu sehen.

Eckige Anfasser: Bearbeiten den Bilderrahmen

Runde Anfasser: Bearbeiten den Inhalt des Rahmens (Foto)

 

Rahmen anpassen:

Da sich beim Einfügen eines hoch- oder querformatigen Fotos der Bilderrahmen verzerrt, muss man so wie im Video zu sehen ist mit den eckigen Anfassern den Rahmen wieder proportional anpassen. Hilfreich ist hier die eingeblendete Größe.

 

Bild anpassen:

Danach entsprechend durch ziehen der runden Anfasser das Bild vergrößern oder verkleinern. Durch zusätzliches drücken der SHIFT Taste wirkt die Skalierung proportional.

Um das Bild innerhalb des Bilderrahmens zu verschieben bleibt man im selben Modus (Bild zuschneiden) und greift nun in die Mitte des Bildes und kann es somit verschieben bis der Ausschnitt passt. 

 

 

Angepasstes Foto auf verschiedenen Seiten einfügen

Wenn man einmal das Foto in den Rahmen geladen hat, kann man diesen markieren, kopieren und auf den anderen Seiten einfügen. In der Regel fügt Word den Rahmen an selber Position ein. Wenn nicht, dann den Rahmen einfach passgenau über den bestehenden  Platzhalterrahmen positionieren.  

Runde und eckige Anfasser
Runde und eckige Anfasser

create_content

Wiederholendes Foto / Text kopieren und einfügen

create Trigger

Wenn man einmal das Foto in den Rahmen geladen hat, kann man diesen markieren, kopieren und auf den anderen Seiten einfügen. In der Regel fügt Word den Rahmen an selber Position ein. Wenn nicht, dann den Rahmen einfach passgenau über den bestehenden  Platzhalterrahmen positionieren. 

 

Ebenso kann z.B. auch mit wiederkehrenden Texten wie die Adresse und den Namen vorgehen. Einfach den entsprechenden Text markieren, kopieren und an anderen sich wiederholenden Stellen einfügen.

 


create_content

Diagrammbalken bearbeiten

create Trigger

 

Der Vorgang ist sehr einfach - wichtig dabei ist nur eine stark vergrößerte Ansicht zu wählen. Erst dann kann man auch die mittleren Anfasser bearbeiten.

 


create_content

Initialen ändern (No.7)

create Trigger

 

Mit einem einfachen Doppelklick kann man den Inhalts des Textrahmens markieren. Dann die eigenen Initialen eingeben und in der Menüleiste die Schriftgröße anpassen. Anschließend den Rahmen markieren und ausrichten. Da Word beim Verschieben von Objekten wegen dem Raster oft in zu großen Schritten vorgeht, kann man mit Hilfe der Pfeiltasten der Tastatur noch feinere Schritte wählen.

 


create_content


Noch Fragen offen?
Kontaktieren Sie unseren Kundenservice über Formular oder E-Mail. Wir helfen gerne :-)